Zeitkonzept
Die Betreuung beginnt nach dem Unterrichtsende. Es gibt zwei Gruppen zu folgenden Betreuungszeiten von Montag bis Freitag:

- bis 13:45 Uhr (Übermittagsbetreuung) mit freiwilliger Hausaufgabenbetreuung (beschränkt auf ein Schuljahr), danach wieder Betreuung bis 13:15 Uhr
- bis 16:30 Uhr (Ganztagsbetreuung) mit Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Angeboten und Projekten
Hausaufgaben von Montag bis Donnerstag, der Freitagnachmittag ist „hausaufgabenfrei“ und für besondere Aktivitäten mit den Kindern reserviert.

 


Raumkonzept
Die OGS verfügt über ein eigenes Haus, dass sich auf dem Schulhof der Grundschule befindet.
Hier gibt es zwei große Gruppenräume, von dem der untere auch zur Mittagszeit als Mensa genutzt wird.
Die Gruppenraüme sind sehr kindgerecht aussgestattet, mit Tischgruppen für Gesellschaftsspiele und Konstruktionsmaterial.
Im oberen Gruppenraum ist eine große Lego- und Playmobilecke auf Wunsch der Kinder entstanden.
Hier gibt es auch eine Puppenecke und einen Kaufladen.
Des Weitern  stehen den Kindern ein großer Werk-und Bastelraum zur Verfügung, im oberen Bereich ein gemütlicher Raum mit Kuschel- und Leseecke.

Auch auf dem Schulhof befindet sich ein roter Pavillon.

Dieser wird in der Mittagszeit für die erste Klasse genutzt.

Die Hausaufgaben werden in vier Klassenräumen in der Schule erledigt.

Von Beginn an sind Klassenräume, Turnhalle, Aula und Schulhof mit Klettergeräten in die Ganztagskonzeption der OGS mit einbezogen.

 


Pädagogische Einbindung des Betreuungspersonals
Da die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Teilzeit arbeiten treffen sie sich einmal im Monat zum Teamgespräch, hier werden Informationen und Erfahrungen ausgetauscht, Aktivitäten mit den Kindern und Veranstaltungen mit den Eltern geplant.
Zur Weiterbildung nimmt das Team zweimal im Jahr an externen Fordbildungsveranstaltungen teil.

Die ständige Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften und dem Team der OGS ist sehr positiv.
Auf Leitungsebene gibt es darüber hinaus einen regelmäßigen, intensiven Austausch, die Ergebnisse der Gespräche werden in die jeweiligen Teams weitergegeben.

Seit einiger Zeit besteht ein regelmäßiger Kontakt zu den benachbarten Ganztagsschulen, auch hier findet ein regelmäßiger Austausch statt.

In den ersten vierzehn Tagen der Sommerferien, sowie die ersten Wochen der Oster- bzw. Herbsferien, werden Ferienbetreuungen von den OGS Einrichtungen des Talbereiches der Stadt Königswinter organisiert und betreut.

 

 

Ziele
Das Erfahren und der Umgang mit der vielfältigen Zusammensetzung der Schülerschaft und dem „Andersein" stellt eine wesendliche Bereicherung und Herausforderung dar. In der Kooperation von Schule und OGS wird daher ein Schwerpunkt auf die Vermittlung sozialer Kompetenzen gelegt.

In der Nachmittagsbetreuung erleben die Kinder einen strukturierten Tagesablauf.
Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung sowie Freizeit und Förderangebote finden zu festgelegten Zeiten statt. Zwischendurch gibt es vielfältige Möglichkeiten sich auf dem Schulhof auszutoben, mit anderen zu malen, zu spielen oder zu lesen.
So wird Bewegung, Spiel und Sport zu einem selbstverständlichen Bestandteil des Ganztagprogramms.
Die Nachmittagsbetreuung sieht ihren Schwerpunkt in der Vermittlung und Stärkung  des Sozialverhaltens.
Die Kinder sollen in ihren Interessen und Fähigkeiten gefördert werden, aber auch lernen mit Konflikten konstruktiv umzugehen.

Projekte/Freizeitangebote:
An festen Angeboten stehen den Kindern über die Woche verteilt folgende Projekte/Freizeitangebot zur Verfügung:

  1. Nadel und Faden             (Feinmotorik, Konzentration, Ausdauer
  2. Fit up                           (motorische Förderung,Bewegung, Spaß)
  3. Schmuckatelier               (Kreativität, Feinmotorik, Asthetik)
  4. Fußball                          (Bewegung, Gemeinschaft, Technik)
  5. Entweder, oder?             (Kreativität, soziale Kompetenzen)
  6. Psychomotorik                (motorische Förd., soziale Kompetenz)
  7. Holzwürmer                    (Motorik, Phantasie, Feinarbeit)
  8. fantasievolles Gestalten   (Feinmotorik, Konzentration)   
  9. Weltraum                      (Kreativität, Feinmotorik, Allgemeinwissen)
  10. Forschende Kängurus         (Fantasie, Kreativität, Neugierde)

  11. Mädels Talk                         (Gruppendynamik, Spaß, Abwechslung)

  12. kunterbunter Kleisterspaß   (Kreativität, Feinmotorik)

 

Organisation
Organisiert und koordiniert werden die Angebote von den pädagogischen Leitungen der OGS.